Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Domkonzerte

Voilà Vierne!

150. Geburtstag von Louis Vierne 2020

2020 war das 150. Geburtsjahr des großen Notre-Dame-Organisten und Komponisten Louis Vierne. Er wurde geboren am 8. Oktober 1870 in Poitiers und starb am 2. Juni 1937 in Paris. In der Trierer Konstantin-Basilika und im Trierer Dom wird das gesamte Orgelwerk Viernes 2020 und wegen Corona-Verschiebungen auch 2021 zu hören sein, überwiegend in Orgelkonzerten, aber auch in Gottesdiensten. Das detaillierte Programm, jeweils aktualisiert, finden Sie unter www.vierne-trier.de

Musik aus dem Schwalbennest 2021

30 Minuten Orgelmusik, samstags 11.30 Uhr
Jeweils mit Auftritt des Orgelteufelchens

21. August 2021
Josef Still, Domorganist in Trier
Vierne: III. Symphonie

28. August 2021
Marcel Berens, Schweich

4. September 2021
Tobias Götting, Hauptkirche St. Lamberti in Oldenburg

11. September 2021
Josef Still, Domorganist in Trier
Vierne: Fantomes

18. September 2021
Christian von Blohn, St. Ingbert
Vierne: IV. Symphonie

25. September 2021
Rainer Oster, Dozent für Orgel an der Hochschule für Musik Saar

2. Oktober 2021
Regionalkantor Thomas Sorger, Neuwied

9. Oktober 2021
Josef Still, Domorganist in Trier

Tickets: 3 €. Schüler, Studenten 2 €.  Kein Vorverkauf, nur Konzertkasse ab 11 Uhr
Hier das detaillierte Programm

 

2021: Acht Uraufführungen für das Instrument des Jahres

Kooperation mit Bischöflichem Angela-Merici-Gymnasium

In jeder der halbstündigen Orgelmusiken ist ein etwa dreiminütiges neues Orgelstück zu hören, komponiert von Schülerinnen und einem Schüler des Leistungskurses Musik am Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasium Trier. Musiklehrer Ulrich Krupp, selbst studierter Organist, betreut die Arbeiten. Die Aufgabenstellung für die Schülerinnen und Schüler ist, in einer eigenen Tonsprache originelle Miniaturen zu schaffen.