Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gottesdienste und Konzerte im Überblick

Seit Sonntag, 3. Mai 2020, sind öffentliche Gottesdienste unter einschränkenden Auflagen wieder möglich. Die wöchentlichen Sonntagshochämter wurden zunächst von Vokalensembles der Dommusik in wechselnden Besetzungen mitgestaltet. Zur Zeit - Ende 2020 - sind lediglich Vokalgruppen mit maximal fünf Leuten zulässig. Daher werden Messen und Vespern von einem "Chor aus Vokalsolisten der Dommusik" und einer "Schola der Dommusik" musikalisch gestaltet. Beide Ensembles wechseln sich ab und bestehen jeweils aus maximal fünf Sängerinnen und Sängern.

Zu den Gottesdiensten im Dom gibt die DOMinformation Hinweise. Ausführliche Informationen sind zu finden auf der Internetseite des Bistums Trier unter: ttps://www.bistum-trier.de/liturgie/schutzkonzept-corona/

  • Fastenzeit

    Mittwoch, 17.2.2021 | Aschermittwoch
    9.00 Uhr, Pontifikalamt mit Austeilung des Aschekreuzes
    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Johann Ludwig Krebs: Fantasia à gusto italiano (KrebsWV 422)
    Peter Király-König: Passacaglia

    19.00 Uhr, Hochamt mit Austeilung des Aschekreuzes
    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Johann Ludwig Krebs: Fantasia à gusto italiano (KrebsWV 422)
    Peter Király-König: Passacaglia

    Sonntag, 21.2.2021, 10.00 Uhr | 1. Fastensonntag | Hochamt
    Chor- und Scholagesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Peter Planyavsky: Proprium Propaulium für zwei Orgeln
    Ulrich Krupp und Josef Still, Chor- und Hauptorgel
    Vokalensemble der Dommusik 

    Mittwoch, 24.2.2021, 9.00 Uhr | Heiliger Apostel Matthias | Hochamt
    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Charles Hubert Hastings Parry: Tranquilly
    Johann Wilhelm Häßler: Allegro di molto

    Samstag, 27.2.2021, 12.00 Uhr | Gebetstag der CCEE für die Opfer der Corona-Pandemie
    Statio mit Bischof Dr. Ackermann im Trierer Dom
    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob und Orgelmusik

    Sonntag, 28.2.2021, 10.00 Uhr | 2. Fastensonntag | Hochamt
    Chor- und Scholagesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Felix Mendelssohn Bartholdy: III. Orgelsonate „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“
    Vokalensemble der Dommusik 

    Sonntag, 7.3.2021, 10.00 Uhr | 3. Fastensonntag | Hochamt
    Chor- und Scholagesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Jacques Boyvin: Suite du troisième ton aus dem Premier livre d'orgue
    Vokalensemble der Dommusik 

    Sonntag, 14.3.2021, 10.00 Uhr | 4. Fastensonntag "Laetare" | Hochamt
    Chor- und Scholagesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Johann Sebastian Bach: Dorische Toccata BWV 538
    Vokalensemble der Dommusik 

    Freitag, 19.3.2021 | Heiliger Josef
    9.00 Uhr, Hochamt

    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Joseph Rheinberger: Trio in g-Moll
    Georg Friedrich Händel: Sinfonia „Die Ankunft der Königin von Saba“
    (Orgelbearbeitung von Rutger van Mazyk)

    19.00 Uhr, Pontifikalamt
    (anlässl. des von Papst Franziskus ausgerufenen Jahres des Hl. Josef)

    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Joseph Rheinberger: Trio in g-Moll
    Georg Friedrich Händel: Sinfonia „Die Ankunft der Königin von Saba“
    (Orgelbearbeitung von Rutger van Mazyk)

    Sonntag, 21.3.2021, 10.00 Uhr | 5. Fastensonntag | Hochamt
    Chor- und Scholagesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Johann Sebastian Bach: O Haupt voll Blut und Wunden BWV 727
    Georg Muffat: Toccata tertia aus „Apparatus musico-organisticus“
    Vokalensemble der Dommusik 

    16 Uhr MUSIK & WORT am Passionssonntag
    Marcel Dupré (1886-1971): Le Chemin de la Croix

    Der Kreuzweg op. 29
    Prälat Dr. Herbert Hoffmann, Texte
    Josef Still, Orgel 
    Der Eintritt ist frei – um eine freiwillige Spende wird gebeten
    .

    Donnerstag, 25.3.2021, 9.00 Uhr | Verkündigung des Herrn | Hochamt
    Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob
    Heinrich Weber: Ave Maria zart op.10/8
    Marius Monnikendam: Toccata