Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Willkommen bei der Dommusik Trier!

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website umfassend über das musikalische Leben am Trierer Dom, der ältesten Kathedrale Deutschlands, zu informieren. Sie erfahren hier Wissenswertes über die vier Chöre – Domchor, Domsingknaben, Mädchenchor und Kathedraljugendchor – sowie die Orgelmusik am Trierer Dom. Der Kalender informiert Sie über Gottesdienst- und Konzerttermine.

Internationale Orgeltage im Trierer Dom ab 8.Juni!

Die INTERNATIONALEN ORGELTAGE begannen am Dienstag, 8. Juni mit einem Konzert um 20 Uhr. Gegenwärtig gilt für Besucher laut rheinland-pfälzischer Coronaverordnung:

  • Schnelltest erforderlich (bei zweimal Geimpften und Genesenen entfällt der Test)
  • Begrenzung der Teilnehmer auf 100, nummerierte Plätze, Dokumentation, Hygienekonzept

Herzliche Einladung zu den Konzerten! Hier das Programm der INTERNATIONALEN ORGELTAGE IM TRIERER DOM 2021. In jedem Konzert ist Musik von Louis Vierne zu hören.

Vorverkaufsstellen und Programm von Peter Rottmann am 15. Juni
Programm von Josef Still am 22. Juni

Voilà Vierne!

Internationale Orgeltage

Die für Mai und Juni 2020 vorgesehenen Internationale Orgeltage wurden auf 2021 verlegt.
Coronabedingt mussten auch 2021 die ersten Konzerte abgesagt werden. Die gültigen Termine:

Dienstag, 8. Juni 2021  20 Uhr
Paul Breisch, Organiste titulaire de la cathédrale de Luxembourg

Dienstag, 15. Juni 2021  20 Uhr
Peter Rottmann, Münnerstadt

Dienstag, 22. Juni 2021  20 Uhr 
Domorganist Josef Still, Trier

Hier das detaillierte Programm der sechs Konzerte

Tickets: 8 €, ermäßigt 4 € an Abendkasse und im Vorverkauf bei Dominformation, allen bekannten Vorverkaufsstellen und www.ticket-regional.de

Gottesdienste sind unter einschränkenden Auflagen im Dom möglich. Die maximale Zahl der Gottesdienstbesucher etwa ist derzeit 100. Die wöchentlichen Sonntagshochämter und Vespern werden von einem "Chor aus Vokalsolisten der Dommusik" und einer "Schola der Dommusik" musikalisch gestaltet.
Zu den Gottesdiensten im Dom gibt die DOMinformation Hinweise. Ausführliche Informationen zum Schutzkonzept des Bistums Trier sind zu finden auf der Internetseite https://www.bistum-trier.de/liturgie/schutzkonzept-corona/